By Hubertus Axer, Jan Jantzen, David Gräßel, Matthias Leunert, Malte Mürköster (auth.), Dr. Monika Meiler, Prof. Dr. Dietmar Saupe, Priv.-Doz. Dr. Frithjof Kruggel, Priv.-Doz. Dr. Heinz Handels, Dr. Thomas M. Lehmann (eds.)

In den letzten Jahren hat sich der Workshop "Bildverarbeitung für die Medizin" durch erfolgreiche Veranstaltungen etabliert. In übersichtlicher shape das breite Spektrum universitärer und industrieller Anwendung und Forschung dargestellt. Dieser Band enthält ca. a hundred Beiträge u.a. zu folgenden Themen: Atlanten und anatomische Modelle; Bildanalyse; computergestützte Chirurgie, Therapie und OP-Planung; Bildrekonstruktion; Visualisierung und 3D-Interaktion; Registrierung und Landmarkenfindung; Simulation; Mustererkennung; Segmentierung; Bildfilterung, Kompression und Korrektur.

Show description

Read or Download Bildverarbeitung für die Medizin 2002: Algorithmen — Systeme — Anwendungen Proceedings des Workshops vom 10.–12. März 2002 in Leipzig PDF

Similar german_4 books

Download e-book for iPad: IT-Projekte lenken — mit System: Navigationskompass für by Bogdan Lent

Ein zuverlässiges, hervorragend strukturiertes und übersichtliches Navigationsinstrument und Projekthandbuch für IT-Projekte. Profitieren Sie von der in der Praxis bewährten Projekt-Lenkungsmethode, die im Buch vorgestellt wird. So erhalten Sie ein leicht verständliches und wirksames procedure zur Beeinflussung aller Erfolgsfaktoren.

Get Grundzüge der Bodengeographie PDF

Die hier vorgelegten "Grundzüge der Bodengeographie" basieren zum großen Teil auf einer zweisemestrigen Vorlesung, die 1969/70 an der Würzburger Universität gehalten wurde. Der Inhalt dieser Vorlesung stimmte jedoch nicht mit dem überein, used to be konventionellerweise unter "Bodengeographie" verstanden wird.

Extra resources for Bildverarbeitung für die Medizin 2002: Algorithmen — Systeme — Anwendungen Proceedings des Workshops vom 10.–12. März 2002 in Leipzig

Example text

Fur einen Datensatz wurde die Markerverfolgung, die Rigid Body-Entzerrung und die Key Frame Korrektur durchgefuhrt. Aus diesem Datensatz wurden mehrere Zyklen 32 des Gehens normiert und uberlagert. Die Abweichung zwischen den verschiedenen Zyklen, als Mail fUr die Wiederholungsgenauigkeit, lag bei 1,6 mm bzw. 3,2 0 • Bei der Analyse der Tibiaposition relativ zum Femur konnten typische Bewegungsmuster identifiziert werden. Auffallig war eine Hysterese in der dorsalen Verschiebung von 10 mm. 4 Diskussion An einem Probanden wurde exemplarisch gezeigt, dass mit Hilfe von Hautmarkern, Videouberlagerung und Referenzdatensatzen aus CT oder MR eine Bewegungsaufnahme der Knochen der unteren Extremitat moglich ist, die nicht invasiv ist und den Bewegungsablauf nicht verfalscht.

Precise knowledge of cardiac anatomy forms the basis for diagnosis and treatment of congenital heart disease. Only a few centers worldwide have access to specialized pathology collections of hearts with congenital malformations. Rare specimens cannot be replaced after loss or damage. To preserve, reproduce, and publish the unique specimens of the Cardiac Registry, Children's Hospital Boston, for worldwide teaching and research purposes, we have developed the image processing methods described in this paper.

Literatur 1. Thies C, Metzler V, Lehmann T, Aach T: Ein morphologisches Multiskalenverfahren zur Segmentierung medizinischer Bilder, Procs BVM 2001, 212-216, 2001. 2. Lindeberg T, Eklundh JO: Scale-space primal sketch - constructions and experiments, Image and Vision Computing, 10(1), pp. 3-18, 1992. 3. 5, Methods for machine learning; Morgan & Kaufmann, San Mateo CA,1992. 4. Metzler V, Thies C, Aach T: A novel objectoriented approach to image analysis and retrieval, IEEE South West Symposium on Image Analysis and Interpretation 2002, 1m Druck.

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 49 votes